Schneller Versand

Portofreie Lieferung ab 50.- CHF

14 Tage Rückgaberecht

Persönliche Beratung: 041 370 12 66

Tel. 041 370 12 66

Artikel
CHF 0.00
zur Kasse

manukahonigMGO250.png

Madhu Manuka Honig MGO 250

Unsere Gold Edition aus der Wairarapa, Neuseeland bietet eine breite Palette an wohltuenden Anwendungsmöglichkeiten.

Produktdetails

Aus den Bergen & Tälern der Wairarapa Region: Das gute Mittelfeld unter den Manuka-Honigen. Unsere Kunden geniessen diesen Honig pur oder im Tee, um wirksam gegen Erkältungen vorzugehen. Die zertifizierte Methylglyoxalkonzentration beträgt mind. 250 mg/kg

  • Zweifach von unabhängigen Laboren getestet
  • 100% Sortenhonig nach deutscher Honigverordnung
  • Frei von Glyphosat & auf Pyrrolizidinalkaloide getestet
  • Aktiver & zertifizierter Manuka Honig aus Neuseeland

Über Madhu

Unter dem Namen Madhu Honey verbirgt sich die Wertschätzung für Qualitätshonig mit imkerlichen Erfahrungen und einem tiefen Verständnis für das Produkt und seiner Herkunft.

Madhu Honey ist ein junges kleines Unternehmen mit passionierten Mitgliedern. Wir glauben an das Produkt Honig und daran, dass ein guter Honig nur so gut ist, wie alle Mitglieder in der Kette. Aus diesem Grund arbeiten wir eng mit den Imkern zusammen, um die Qualität gewährleisten zu können. Nur wer den Imker und die Region kennt, kennt auch den Honig.

Warum Manuka

Honig vom Teebaum

Der besenartige Strauch, auch Teebaum genannt, hat viele Namen. Es werden knapp über 30 verschiedene Arten dieses strauchartigen Gewächses unterschieden. In Neuseeland wird hauptsächlich zwischen Manuka und Kanuka unterschieden. Diese beiden Sträucher sehen sich auf den ersten Blick sehr ähnlich, jedoch unterscheiden sich die Blüten und Blätter bei näherem Hinsehen klar voneinander. In bestimmten Regionen Neuseelands wächst vornehmlich der Kanuka-Strauch und in manchen anderen Regionen ist der Manuka-Strauch stärker vertreten. Diese engen Verwandten sind häufig zusammen aufzufinden und somit sammeln die Bienen den Nektar beider Sträucher auf und verarbeiten die Flüssigkeit anschließend zu Honig. Geruch, Geschmack und Konsistenz sind bei einem „reinen“ Manuka Honig und einem „reinen“ Kanuka Honig identisch. Ebenfalls unter dem Mikroskop sind die Pollen nicht voneinander zu trennen – so offensichtlich ist die Verwandtschaft. Innerhalb Neuseelands ist eine Diskussion darüber aufgetreten, was ein „echter“ Manuka Honig sei.

Manuka-Honig (Leptospermum Scoparium) steht für eine neue Hoffnung im Kampf gegen antibiotikaresistente- und hartnäckige Bakterien. Durch intensive Forschungen in Neuseeland und Deutschland, konnte der Stoff Methylglyoxal (MGO) in signifikant nachweisbaren Mengen ausfindig gemacht werden. Das Methylglyoxal in Verbindung mit Wasserstoffperoxid enthält wohl das Geheimnis zu den Eigenschaften, welches Manuka-Honig im Vergleich zu anderen Honigen so einzigartig macht. Dabei ist es immer wichtig zu wissen, dass ein Naturprodukt niemals auf nur einen Inhaltsstoff beschränkt werden kann. Häufig ist ein Produkt gerade so förderlich, weil die Synergien von verschiedenen Qualitäten zusammenkommen.

Wird Honig in seine Bestandteile zerlegt, dann ist er wie folgt aufgebaut:80% Zucker (Glucose, Fructose etc.), 17% Wasser und 3 % aus Enzymen, Mineralien, Vitaminen, Hormonen etc. Es sind aber gerade diese 3%, welche so entscheidend sind und den Unterschied zu anderen Süßungsmitteln machen. Wollten wir diese Bestandteile voneinander isolieren, dann würden wir bei 1000g Zucker, Tabletten und Nahrungsergänzungsmitteln landen. Fakt ist, dass unser Darm diese isolierten Stoffe nicht aufnehmen und verarbeiten kann oder häufig, wie im Beispiel von Zucker, belastet wird. Honig ist somit nicht nur ein komplexer und leicht verdaulicher Energieschub, sondern auch der perfekte Träger mit der perfekten Konsistenz um viele dieser förderlichen Stoffe an unseren Körper weiterzureichen.

Somit ist Honig ein „altes“ und durch Manuka-Honig auch ein „neues“ Produkt. Manuka-Honig mitsamt der dahinterliegenden Forschung wirft ein neues Licht auf diese von Bienen perfektionierte Rezeptur. Honig wurde in vielen Kulturen nicht nur als Süßungsmittel geschätzt, sondern wurde aufgrund seiner vielen Anwendungsmöglichkeiten als eine göttliche Speise gesehen. Manuka-Honig hat dieses vergessene Wissen um Honig revitalisiert und erfreut sich weltweit größter Beliebtheit.

Preis

CHF 58.50

CHF 64.50

inkl. MwSt.


Einheit


Menge