Schneller Versand

Portofreie Lieferung ab 50.- CHF

14 Tage Rückgaberecht

Persönliche Beratung: 041 370 12 66

Tel. 041 370 12 66

Artikel
CHF 0.00
zur Kasse

Schutzmaske FFP2 schwarz CE Nr. 2163

Erst wieder Anfang Februar 21 lieferbar. Der Artikel kann bei uns per Mail oder Anruf reserviert werden. Medizinalprodukt CE Nr. 2163. Diese hochwertige Atemschutzmaske entspricht den Anforderungen der Medical Device Directive (93/42/EEC). CE zertifiziert. Vier-Lagige Beschichtung - Schutz der Atemwege vor Viren und Smog.
Durch die Atemschutzmaske ist der Nasen und Mundbereich vollständig abgedeckt.

Beschreibung und Zertifikate

  • KN95 Atemschutzmaske der Grösse One-Size ( passend für Jeden).
  • 4 Lagige Beschichtung.
  • Schutz der Atemwege vor Viren und Smog.
  • Durch die Atemschutzmaske ist der Nasen und Mundbereich vollständig abgedeckt.
  • Die Masken sind einzelverpackt.

Waschen Sie sich immer die Hände mit Seife und Wasser vor und nach der Benutzung der Atemschutzmasken!


CE-zertifiziert EN149:2001 + A1:2009
Ohne dieses Zertifikat von CNAS dürfen mittlerweile keine Ausfuhren von Atemschutzmasken getätigt werden.

Auch erklären wir kurz die Unterschiede in diesem heutigen Wirrwarr von Atemschutzmasken und Normen!

Was ist eine FFP2 Maske?

Wenn eine FFP2 Maske in Europa produziert und freigegeben wird, bekommt es den Norm FFP2.

Was ist eine KN95 Maske?

In China ist es KN95 China Norm GB2626-2006 = FFP2 gleicher Europa Norm.

Zusammenfassung des Ergebnisses:

Die Schutzmasken FFP2 (EN 149:2001) und KN95 (GB 2626-2006) sind für den vorliegenden Fall (SARS-CoV-2) gut miteinander vergleichbar.

Das fragliche Aerosol (SARS-CoV-2) ist nicht ölgebunden.

Gemäß einem Technical Bulletin der Fa. 3M mit Stand 01/2020, Rev. 2, sind die folgenden Normen untereinander annähernd gleich:

N95 (United States NIOSH-42CFR84)
FFP2 (Europe EN 149-2001) 
KN95 (China GB2626-2006)
P2 (Australia/New Zealand AS/NZA 1716:2012) 
Korea 1st class (Korea KMOEL - 2017-64) 
DS (Japan JMHLW-Notification 214, 2018)

CE-zertifiziert EN149:2001 + A1:2009CE-zertifiziert EN149:2001 + A1:2009

Die Filterleistung der nach chinesischer Norm hergestellten Masken KN95 für nichtölige Partikel ist minimal besser als die der heimischen Norm.

Atemschutzmasken (KN95, FFP1, FFP2 und FFP3 und andere Klassifizierungen, siehe Foto oben) dienen in erster Linie dem Schutz des Tragenden vor Infektionen. Bei Infektionskrankheiten werden diese hauptsächlich für die professionelle Exposition gegenüber Erkrankten in Pflegeeinrichtungen vorgesehen und in Situationen, wo ein Kontakt mit einer erkrankten Person oder einem Verdachtsfall unumgänglich ist. Der Schutz ist nur gewährleistet, wenn die Maske korrekt getragen wird (Anpassung an die Gesichtsform, korrektes An- uns Ausziehen). Sie sind für Bartträger (auch Dreitagebart) nicht geeignet, da undichte Stellen entstehen. Hier hilft es den Bart abzurasieren

Link Zertifikat Medizinalprodukt Registrierung FFP2

Dieser Artikel ist zur Zeit nicht lieferbar